Zum Inhalt springen

Workshops

Pflanzenknospen, Wildkräuter, Sonnenkräuter, Hagebutte und Birkenporling

Aus Kräutern Lebenskraft ziehen

Ob Tinkturen ansetzen, Tee, Küchenkräuter und Salze herstellen, Kräuterzigarren binden oder Oxymel (Sauerhonig) ansetzen, Selbstgemachtes aus der Natur ist für mich etwas ganz Besonderes. Oft sind es die einfachen Herstellungsmethoden, die mich faszinieren. In den wilden Kräutern, Beeren, Früchten oder Wurzeln steckt jede Menge Energie, sie sind eine Quelle purer Lebenskraft. Deswegen macht es mir eine große Freude, das Wissen um die Faszination der Pflanzenwelt und deren Verwendungsmöglichkeiten mit Dir zu teilen.

Folgende Workshops biete ich im laufenden Jahr an:

Im zeitigen Frühjahr beginne ich mit verschiedenen Gemmotherapie-Workshops. Bei diesen Kursen geht es um die Heilkraft der Pflanzenknospen.

Ab April starte ich mit der Verarbeitung und Verwendung von Wildkräutern in der Küche. Wie sie schmecken und auf uns wirken, kannst Du bei einem Frühjahrs-Schmaus erleben.

Im Mai und Juni erfährst Du mehr über die Wirkweise beim Räuchern von Kräutern in unserem großen Hausgarten.

Im Sommer beschäftigen wir uns mit der schwarzen Johannisbeere und deren Verarbeitung zum Oxymel.

Im Herbst schenken wir den Wildbeeren unsere volle Aufmerksamkeit. Mit Hagebutten stellen wir unser eigenes immunstärkendes Mittel her.

Mit dem Birkenporling geht es im Oktober weiter. Diesen Vitalpilz lernst Du bei meinem letzten Workshop im Jahr kennen.

Hex hex…

Gemmotherapie

Die unterschätzte Kraft der Bäume und Sträucher - die Heilkraft der Pflanzenknospe
Im Frühjahr, wenn die Pflanzen aus der Winterruhe kommen, ruht in den Knospen der Bäume und Sträucher das embryonale  Blattgewebe. Mit der Bildung der Knospe fließt die geballte Energie der Mutterpflanze in ein neues Pflanzenorgan. Jede einzelne Knospe trägt neues Leben in sich, sie enthält die komplette genetische Information der Mutterpflanze. Diese Kraft und Vitalität der Pflanzen möchte ich  mit Dir entdecken und nutzen. Eine Pflanze möchte ich Dir jetzt schon vorstellen. Sie ist in der Gemmotherapie eine sehr wichtige Pflanze. Sie gilt als die Basismedikation bei entzündlichen Erkrankungen.                  

Die schwarze Johannisbeere - (Ribes nigrum)
Diese Pflanzen strotzt geradezu vor Kraft, enthält jede Menge Vitamin C und hat ein wunderbares Cassis-Aroma. Wenn es um Entzündungen jeglicher Art geht, ist Ribes nigrum das Mittel der Wahl. Sie stärkt die körpereigene Widerstandskraft und wirkt außerdem antiallergisch, da sie einen direkten Einfluss auf die Verfügbarkeit des körpereigenen Hormons Cortison hat. Die Wirkung mit anderen Gemmomitteln wird mit der schwarzen Johannisbeere unterstützt. 

Aber auch andere Pflanzen eignen sich zur Knospenmedizin. Wenn auch Du Dein eigenes Gemmomittel herstellen möchtest, kann ich Dir gerne bei der Umsetzung helfen. Ab März starten wir mit der Knospenwanderung.

Zu Besuch bei der Kräuterfrau

Dieser Workshop ist für mich immer etwas ganz Besonderes. Da ich mich durch unsere Selbständigkeit im Garten- und Landschaftsbau viel mit Pflanzen beschäftige, haben sich im Laufe der Zeit außergewöhnliche Kräuter, Stauden und Gehölze in unserem großen Garten etabliert. Die meisten findet man nicht in unserer Region wie z.B. die Mariendistel, Arnika, Zistrosen, Weinraute, Katzengamander oder Herzgespann.

In kleinen Gruppen werden viele Küchenkräuter und deren Verwendungsmöglichkeiten gezeigt und erklärt. Jede/r Teilnehmer/in sammelt für sich seine Kräuter und fertigt daraus eine kleine „Kräuterzigarre“, die mit nach Hause zum Räuchern mitgenommen werden kann.

Bei diesem Workshop muss man nicht gut zu Fuß sein!

Herstellen von Oxymel/Sauerhonig

Was ist Oxymel?

Oxymel ist ein altüberliefertes Heil- und Stärkungsmittel. Der griechische Begriff Oxymel bedeutet übersetzt Sauerhonig. Aus Essig und Honig wird eine Grundmischung hergestellt - diese heißt Oxymel simplex. Überlieferte Rezepte dokumentieren Oxymel-Arten mit Kräutern und Gewürzen. Ich verarbeite den Sauerhonig auch  gerne mit Beeren und Früchten. Oxymel ist ein alkoholfreies Heil- und Stärkungsmittel und schmeckt sehr angenehm. Oxymel extrahiert und konserviert die pflanzlichen Wirkstoffe und ist ein Jahr haltbar. Oxymel wirkt stoffwechselanregend, fördert die Verdauung und ist harntreibend. Der Sauerhonig besitzt antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften und hilft bei fieberhaften Erkältungen. Oxymel vitalisiert und belebt den Körper. Für Kinder ab sechs Jahren bestens geeignet.

Workshop Birkenporling

Bei diesem Workshop erfährst Du alles über den Birkenporling. Dieser Vitalpilz besitzt beeindruckende Inhaltsstoffe und wurde schon vor mehr als 5.000 Jahren in der Steinzeit als Medizin benutzt. Neben vielen Vitaminen und Mineralien besitzt der Birkenporling das Antibiotikum Piptamin und viele weitere gesundheitsfördernde Eigenschaften.

Gemeinsam werden wir den Birkenporling sammeln und in unserem Gewächshaus für die Hausapotheke verarbeiten.

Kontakt

Cornelia Dietrich

Münchgartenweg 3
35510 Butzbach

Tel: 0175 – 590 21 07
Mail: conni.dietrich@gmx.de

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an conni.dietrich@gmx.de widerrufen.