Zum Inhalt springen

Finden, Erkennen und Verwenden des Birkenporlings

Schon die Menschen in der Steinzeit wussten von den Heilkräften dieses Pilzes. Als Bandage und zur Wundheilung wurden dünngeschnittenen Streifen des Birkenporlings genutzt. Dieser Vitalpilz wird auch Birkenschwamm, Birken-Hautporling oder Ötzipilz genannt. Der „Mann im Eis“, genannt „Ötzi“, trug zwei Birkenporlinge bei sich, als man ihn fand – und das war vor 5300 Jahren! Wahrscheinlich benutzte „Ötzi“ den Birkenporling bei Magenverstimmungen oder als Erste Hilfe bei Verletzungen.

Dieser Vitalpilz besitzt entzündungshemmende, antibakterielle und antivirale Inhaltsstoffe. Wenn Du diesen besonderen Pilz kennen lernen möchtest, lade ich Dich zu meinen Porling-Workshop ein. Gemeinsam gehen wir auf die Suche und ich zeige Dir die Macht des Birkenporlings.

Hex hex..

 

Im Preis sind enthalten: Material, Schreibutensilien, Wasser, Tee, Kaffee und ein Skript.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal sechs Personen begrenzt. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.

 

Jetzt buchen

Anmeldung über das Formular oder per Mail an conni.dietrich@gmx.de mit Angabe des vollständigen Namens und dem gewünschten Termin.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

22 Okt 2023

Uhrzeit

(Dauer circa 3 Stunden)
14:00

Kosten

60 €

Veranstaltungsort

Bei der HausbergHexe
Münchgartenweg 3, 35510 Butzbach
Kategorie